Einfache Schritte zur Pediküre

nailadmin Fusspflege , , , , , 0 Comments

Eine Pediküre ist eine Schönheitsbehandlung für die Fussnägel und Füsse. Pediküre beinhaltet in der Regel das Einweichen der Füsse, Formen und Feilen der Nägel, Auftragen von Lotion und Auftragen von Nagellack. Es gibt auch spezielle Pediküre, wie die Französische Pediküre. Ein Nagelstudio ist ein perfekter Ort, wo Sie sich entspannen können und alle möglichen Pediküre Services geniessen können. Im Allgemeinen leiden deine Füsse am meisten unter Stress und Hektik. Dies liegt daran, dass die Muskeln und das Gewebe der Beine diejenigen sind, die der maximalen Belastung ausgesetzt sind.

 

Wie man eine sichere Pediküre bekommt

 

Ein Besuch bei einem Nagelstudio für eine entspannende Pediküre kann Wunder für Sie und Ihre Füsse bewirken. Es gibt jedoch Vorsichtsmassnahmen, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Ihre Erfahrung sicher ist. Mit ein paar einfachen Fragen und einigen Beobachtungen wird Ihre Pediküre weniger riskant sein. Bedingungen wie eingewachsene Zehennägel, Nagel- und Hautinfektionen, bakterielle Infektionen, Schnitte, Abschürfungen und möglicherweise noch ernsthaftere Arten von Infektionen können bei unsachgemässer Behandlung auftreten und sollten im Vorfeld der Behandlung abgeklärt werden.

 

Typische Pediküren sollten folgendes erfordern

 

  • Handtücher – Zum Abwischen der Füsse nach dem ersten Waschen
  • Wattebällchen – Zum Auftragen von Lotionen
  • Nagelhautschieber oder Hautzange – Um die Nagelhaut zu drücken oder zu drücken, um ein perfektes Finish zu erzielen
  • Lotion – beruhigen und bieten den Pediküre-Effekt
  • Nagelhautcreme – Um die Nagelhaut weich zu machen, damit sie beim Schneiden oder Schneiden nicht verletzt wird
  • Zehennagel-Clippers-Zum Schneiden von Nägeln und hartnäckigen Kanten
  • Fussbad – Um den Füssen beim Waschen und Massieren einen Platz zu geben
  • Aceton – Um alten Nagellack zu entfernen und
  • Antibakterielle Seife – Für Reinigungs- und Reinigungszwecke

 

Wie Sie Ihre Zehennägel richtig pflegen?

 

Eine Pediküre zu bekommen ist eine schöne Sache, die Sie auch selbst machen können. Es ist eine grosse Ergänzung zu Ihrer Verwöhn-mich-Tag-zu-machen-Liste. Ob Sie es selbst machen oder in einen Nagelsalon gehen, das Gefühl ist immer noch das Gleiche – Sie sehen wunderschön aus und fühlen sich sauber an. Manche Frauen sagen sogar, dass sie sich nach einer Pediküre stärker und sexy fühlen. Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen können, um schön aussehende Zehennägel zu erhalten.

 

1)       Kürzen Sie Ihre Nägel nach dem Duschen oder Baden
Wie wir alle wissen, kann Wasser unsere Nägel weicher machen. Schneiden Sie die Nägel nach einer entspannenden Dusche ist die beste Zeit, um Ihre Nägel zu schneiden, um Bruch und Rissbildung zu verhindern.

2)       Kümmere dich um deine Nagelhaut
Wussten Sie, dass die Gesundheit Ihrer Nagelhaut die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Nägel bestimmt? Stellen Sie also sicher, dass Sie die Integrität Ihrer Nagelhaut erhalten. Vermeiden es, sie zu schneiden, drück sie einfach zurück. Es sei denn, Ihre Nagelhaut ist trocken. In diesem Fall benötigen Sie Feuchtigkeitscreme oder Nagelhaut Öl, um Ihre Nagelhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

3)       Tragen Sie einen klaren Nagellack auf
Jetzt, da Sie nicht die Zeit haben, in einen Salon zu gehen oder farbigen Nagellack auf Ihre Nägel aufzutragen, bedeutet das nicht, dass Sie überhaupt nicht schön aussehende Nägel haben können. Kaufen Sie einen klaren Nagelhärter und tragen Sie ihn auf Ihre Nägel auf, um ein glattes Finish zu erzielen. Sie werden nicht nur schöne Nägel haben, sondern auch Ihre Nägel vor Rissen und Brüchen schützen. Tun Sie dies vielleicht 2 oder 3 Mal pro Woche, wenn Sie müssen.

4)       Pflegen Sie die Feuchtigkeit Ihrer Nagelhaut und Nägel
Ihre Nagelhaut und Nägel neigen dazu, auch dehydriert zu werden. Chemikalien und andere Faktoren fördern Dehydration und Sie werden brüchige und hässliche Nägel bekommen. Es ist einfach, Nagelhaut und Nägel zu befeuchten; Sie können Lotion, Nagelhaut Öl oder andere Feuchtigkeitscreme Produkte verwenden.

 

Befolgen Sie diese Tipps für Deine Nägel und Violà! Glückliche Nägel 🙂 Hier finden Sie die Pediküre Angebote von MyNails2Go

Tipps für Ihre Fusspflege

nailadmin Fusspflege , 0 Comments

Unsere Füsse tragen uns täglich zwischen 5000 und 8000 Schritte weit – kein anderer Körperteil wird mehr beansprucht als unsere Füsse. Deshalb brauchen unsere Füsse besondere Pflege – hierzu haben wir vom MyNails2Go Team ein paar Tipps zusammengestellt

  • Ein kurzes lauwarmes Fussbad macht Haut und Nägel schön weich. Ein wenig Öl im Wasser verhindert, dass die Haut austrocknet.
  • Nach dem Fussbad sollten Sie überschüssige Hornhaut und Schrunden mit einem Bimsstein entfernen. Gehen Sie dabei vorsichtig vor: Entfernen Sie niemals zu viel Haut auf einmal. Gerne sind wir bei MyNails2Go Ihnen hier behilflich 🙂
  • Wer den Bimsstein nicht mag, kann auch ein Fuss-Peeling anwenden. Dadurch werden abgestorbene Hautzellen und überschüssige Haut ebenfalls entfernt. Trockene Fusshaut verträgt ein Peeling allerdings nur alle zwei Wochen, ansonsten droht die Haut noch mehr auszutrocknen.
  • Zudem sollten die Füsse regelmässig eingecremt werden. Dazu eignen sich spezielle Fusscremes – gerne beraten wir Sie dazu.